Schriftgröße

A A A

Organigramm

Finanzverwaltung - Kämmerei
E-Mailadresse ( Finanzverwaltung - Kämmerei ): Kaemmerei@marzling.de

Leitung: Ventz Franziska
Telefon: 08161 / 9679-16
Telefax: 08161 / 9679-18
E-Mail: franziska.ventz@marzling.de
Zimmer: 1. OG Zimmer 12


Weitere Mitarbeiter:



Aufgaben:

  • Finanzangelegenheiten der Kommune; Informationen
  • Friedhofs- und Bestattungsgebühren; Erhebung
  • Gastschulverhältnis an einer Grund- oder Mittelschule; Beantragung der Genehmigung
  • Gemeindeeigene Gegenstände; Verleih
  • Grundsteuer; Festsetzung durch die Gemeinde
  • Haushaltsplan und Haushaltssatzung; Kommunen
  • Immobilien; Vermietung und Verpachtung durch die Gemeinde
  • Kommunale Kindertageseinrichtung; Zahlung der Benutzungsgebühren / Elternbeiträge
  • Kommunale öffentliche Einrichtungen; Erlass einer Benutzungsordnung
  • Kommunale öffentliche Einrichtungen; Zahlung der Benutzungsgebühren
  • Kommunale Unternehmen; Betrieb
  • Kommunaler Finanzausgleich; Allgemeine Informationen
  • Kommunaler Finanzausgleich; Allgemeine Informationen über die Zuweisungen an Gemeinden
  • Kommunales Bürgernetz; Informationen
  • Konzessionsabgabe; Strom, Gas, Wasser
  • Öffentlicher Personennahverkehr; Beantragung eines Zuschusses
  • Personalausgaben; Gemeinde
  • Prüfungswesen; Örtliche Rechnungsprüfung der Gemeinde
  • Schüleraustausch; Informationen zu Förderungen
  • Schülerbeförderung; Beantragung der Erstattung von Schulwegkosten
  • Schülerunfallversicherung; Kostenträger
  • Schulaufwand; Träger
  • Statistiken; Führung durch die Gemeinde
  • Tourismus; Informationen über Förderungen
  • Tourismus; Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungsraum der Gemeinde; Beantragung der Nutzung
  • Vereine und caritative Einrichtungen; Beantragung eines Zuschusses
  • Vergabewesen; Vergabe von Aufträgen im kommunalen Bereich
  • Versicherung; Abschluss durch die Kommune
  • Verwaltungskosten; Kostenerhebung in der Kommune
  • Wirtschaftsförderung; Informationen über kommunale Fördermöglichkeiten
  • Zinszuschüsse und Wohnungsbaudarlehen; Beantragung bei der Gemeinde


zurück   zurück

Drucken